DEEN
Die Galerie ist stolz, aus ihrem fundierten Netzwerk zeitgenössischer Künstlerinnen und Künstler aus der Schweiz, eine Auswahl von Werken zu präsentieren. Skulpturen, Gemälde und Fotografien. Einzigartige Kreationen aus verschiedensten Materialen und Techniken werden hier zum Leben erweckt.


TINA ITIN

Eine enorm vielseitige und phantasievolle Künstlerin, die ihre Fragen und Gedanken, manchmal auch einfach die Leichtigkeit des Lebens, aus verschiedenen Materialien wie Stahl und Kunststoff modelliert, malt oder gestaltet.



DARIO NORELLI

Seine Werke erinnern an die Beherrschung des puristischen Stils von Konstantin Brancusi (1876-1957), der durch die Einfachheit der Linien Sinnlichkeit vermittelte, und befassen sich unter anderem mit den Grundlagen des Lebens und unserer Beziehung zur ungreifbaren Unendlichkeit.



DIDIER EICHENBERGER

Seine Kunst und sein Stil lassen es erahnen-hier ist ein weitgereister Kosmopolit am Werk.Er versteht es meisterhaft, Kultur, Trend und Zeitlosigkeit in etwas Neues zu verpacken. Seine Werke verführen in eine Welt voller Witz und Fantasie.



VÉRO STRAUBHAAR

Ihre sinnlichen, aus dem Moment heraus entstehenden Glanzstücke, sind abstrakte Epoxidharz Arbeiten in Mischtechnik auf Industriekarton. Die zweite Bildsprache sind in Oel auf Rohleinen produzierte Bildkörper die Stille kommunizieren. Die reduzierte Formsprache geht einher mit der Schlichtheit der Farben.



TONI MÜLLER

Die Eiche ist Symbol für Beständigkeit, Kraft und Stärke. Seine archetypische Skulpturen zeigen seine Verbundenheit mit der Erde. Innerhalb der Auseinandersetzung mit dem Material und der Thematik entsteht eine neue Form: aus dem Werkstoff heraus bricht die Poesie der Leichtigkeit.



SONJA LACHER

Mit ihrem meisterhaft ausgefeilten Markenzeichen, der Schwarz-Weiß-Fotografie, fängt sie die eindringliche Schönheit und das Geheimnis von Venedig perfekt ein. Der Betrachter wird auf mystische Weise eingehüllt und in diese magische und geheimnisvolle Stadt versetzt.



Öffnungszeiten

Montag – Freitag : 12:00 – 18:00 Uhr
Samstag: 11:00 – 17:00 Uhr
Sonntag: 14.00 -17.00 Uhr

18.2 und 19.2. geschlossen
Ausserhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung:

Kontakt

Sonja Lacher:
+41 79 799 80 80

Helen Haubensack-Bitterli:
+41 78 813 74 78




LICHT im DUNKEL

Contemporary and Surrealism

Artist Cooperation Romaine Kuonen Switzerland & Hadi MohammadKhani Iran

The purpose of this Cooperation is the exchange of technical know-how and artistic activity in the field of visual arts and performance.

She is fine art and contemporary painting artist.
He is Painter, graphic artist, designer of contemporary movements, teacher, actor and director of physical and musical theater and founder of the Body Magic Group in Mashhad Iran.

Romaine Kuonen and Hadi MohammadKhani show together as collaboration works real, but also surreal situations and their own visions. They draw inspiration from everyday or past events or from their own photographs depicting details or situations that evoke emotions for certain colors at that moment.

Harmonies in the choice of colors and interesting breaks, which then overall nevertheless by their tension again form their own harmony, let her images shine very vividly and powerfully. The technique used is acrylic and all media as well as photopin on canvas and paper. Photopin is a technique specially developed by Hadi Mohammadkhani.

Romaine Kuonen has been collaborating with the Iranian artist, from Iran since 2020. Since 2022, numerous joint paintings have been created for international exhibitions. In January 2023, they received the Donatello International Prize in Florence and are also represented in the Contemporary Celebrity Masters Catalog 2023 and the Modern MUSA Art Catalog 2022. January 2024 they have been honored with the Prize Botticelli in Firenze.

So it happens, that between East and West, art in the sign of the times was reborn in its peculiarity for this team of artists. Their works are the breaking point, the moment of decision between being and not being, between nothing and something.

Öffnungszeiten Ausstellung

Täglich von 12:00 – 18:00 Uhr
oder nach Vereinbarung: romaine.kuonen@gmail.com


Vernissage

Mittwoch, 28. Februar, 17:00 – 20:00 Uhr


Kontakt

Romaine Kuonen
Romaine.kuonen@gmail.com
www.kuonen.art
Instagram: Romaine.kuonen


Hadi MohammadKhani:
2012body.magic@gmail.com
Instagram: Hadi.Mohammad.khani




Ein Universum von sphärischen, oszillierenden Planeten

In künstlerischer Hinsicht hat Christoph Pauschenwein – wie auch im beruflichen Leben – ganz eigene, visionäre Wege eingeschlagen. Nebst dem Zeichnen und Malen ist die digitale Kunst eine Ausdrucksform, die ihn fasziniert und die er als Herausforderung empfindet. Zentral in seinem Schaffen steht der Mensch, dessen Erleben, Empfindungen und Gefühle. So stehen seine Planeten beispielsweise immer in Verbindung mit Emotionen.

Diese Planeten sind faszinierende, leuchtende, fast entrückt wirkende Himmelskörper, die durch die digitalen Möglichkeiten und ihrer Platzierung in Leuchtkästen einen flauschigen Charakter annehmen, die den Betrachter reizen, sie zu berühren. Einerseits weist diese Werkgruppe eine gewisse Verwandtschaft zur Pop- und Op-Art auf – andererseits erinnert sie auch an eingefärbte, makroskopische Aufnahmen wissenschaftlicher Art: ein ungemein interessantes Spannungsfeld zwischen Verspielt- und Ausgelassenheit und der Vorstellung, die Nahansicht eines organischen Wesens vor sich zu haben, entsteht. Solche Effekte setzt Pauschenwein ganz bewusst ein.

Text: Gabriela Blumer Kamp, Kunsthistorikerin

Öffnungszeiten Ausstellung

Montag bis Freitag
12.00 – 18.30 Uhr

Samstag und Sonntag
11.00 – 16.00 Uhr

Nach Vereinbarung auch ausserhalb der Öffnungszeiten.
Termine über +41 79 623 90 05 oder info@cpkunst.ch


Vernissage

Mittwoch, 06. März 2024 17.00 – 20.00 Uhr


Finissage

Sonntag, 17. März 2024 11.00 – 16.00 Uhr


Kontakt

PAUSCHENWEIN AG
Contemporary Art
Mobile +41 79 623 90 05
info@cpkunst.ch
www.cpkunst.ch
Instagram: #cp_kunst_01

Einladungskarte ansehen





































mainArt Künstler in Zürich

Die mainArt hat die grosse Ehre Ihnen mitzuteilen, dass sie zusammen mit der Galerie Lindenhof in Zürich vom 27. Juni bis 07. Juli 2024 folgende mainArt Künstler präsentieren wird:


CHAPLIN Laura


MAINARDI Salvatore


MAURER Claudia


MENDE Silvia


ZOLLER Maura Patrizia


Wenn Ihr Weg zu dieser Zeit nach Zürich führen sollte, würden wir uns freuen, Sie und Ihre Freunde begrüssen zu dürfen.

Öffnungszeiten Ausstellung

Mo. – Fr. 11.00 19.00 Uhr
Sa. 10.00 – 19.00 Uhr
So. 10.00 – 18.00
Oder nach Vereinbarung
Tel. Nr.: +41 79 757 10 06


Vernissage

Donnerstag, 27. Juni 2024, 19.00 – 21.00 Uhr


Matinée:

Samstag, 29. Juni 2024, 10.00 – 19.00 Uhr


Finissage:

Sonntag, 07. Juli 2024, 10.00 – 18.00 Uhr


Kontakt

Kontakt für weitere Termine oder Informationen bitte direkt an:
mainART
Bahnstrasse 20 CH-5033 Buchs AG
+ 41 79 757 10 06
info@mainart.ch
www.mainart.ch


CHAPLIN LAURA


MAINARDI SALVATORE


MAURER CLAUDIA


MENDE SILVIA


ZOLLER MAURA PATRIZIA




Galerie am Lindenhof   
Pfalzgasse 3   8001 Zürich   T +41 44 210 12 10   M +41 79 799 80 80